Craft-Bier

  1. HEU – das Kraft-Bier !

Das Bernstein-Export der Horst-Eiberger-Union, das sogenannte HEU, ist ein Craft-Bier mit traditionellem Bezug.

Das englische Wort -craft- bedeutet so viel wie –Handwerk- oder -handwerklich arbeiten-.

Die Philosophie der Craft-Bier-Brauer ist, dass mit handwerklichen Produktionsmethoden und Kompetenz, unter Einsatz von erlesenen Zutaten und hohen Qualitätsmaßstäben ein Produkt mit Charakter entsteht, das in geringen Mengen im Handwerkbetrieb erzeugt wird.

Genau dies wird bei der Herstellung von HEU, das zweimal jährlich in überschaubarer Menge in der schmucken Willinger Brauerei von Braumeister Franz Mast persönlich gefertigt wird, gelebt.

Dabei werden ausschließlich Hefe, hochwertige Hopfensorten aus dem Hallertau sowie ausgesuchte Gerstenmalze, wie u. a. das Wiener Malz, verwendet, um den außergewöhnlichen Charakter von HEU zu formen, der sich durch sehr milden Geschmack und angenehme Aromen ausdrückt.

Jede einzelne Flasche wird handabgefüllt und manuell etikettiert.

Das Traditionelle an HEU ist u. a. die strikte Einhaltung des Deutschen Reinheitsgebotes von 1516, da ausschließlich die darin festgelegten Zutaten verwendet werden, wobei selbst im Herstellungsprozess auf die Zugabe von jedweden Substanzen, entgegen der üblichen Praxis industrieller Massenbierproduktionen, verzichtet wird. Dargereicht wird das Bernstein-Export in der Einliterbügelflasche als Sixpack in der Holzkiste.

Das bernsteinfarbene Kolorit ist eine Hommage an die ehemalige Union-Brauerei Horst-Steele und dessen Bier und soll an die alte Brautradition des Stadtteils erinnern.

Zudem wird der klassischen Biersorte, die über Jahrzehnte das Aushängeschild des Ruhrgebietsbrauwesens war, dem Export, gehuldigt.

Somit steht HEU als Synonym für den Dreiklang: Geschmack – Handwerk – Tradition